Tanz auf der gefüllten Tomate

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Koch mein Rezept , der von Volker von Volkermampft initiierte Foodblogaustausch, geht schon in die sechste Runde – Wahnsinn! Ich habe diesmal bei Carmen von Tanz auf der Tomate gestöbert. Carmens Blog hat mich sofort mit ihren Fotos (was für ein tolles Layout!) in den Bann gezogen. Auf den ersten Blick gab es köstliche kulinarische Grüße aus Frankreich und Israel sowie Craftbeer und Whiskey. Auf ihre französischen Kochkurse war ich umgehend neidisch.

Mein Tauschblog: Tanz auf der Tomate

Die Düsseldorferin Carmen bloggt seit 2012 auf Tanz auf der Tomate. Im „wahren Leben“ ist sie Social Media- und PR-Beraterin, online berät sie zu Craft Beer, Single Malt Whiskey (unter dem Hashtag #betreutestrinken) und anderen Köstlichkeiten. Außerdem ist sie seit mehr als zwei Jahren einer der Köpfe hinter dem Podcast Völlerei und Leberschmerz. Der Name ihres Blogs sagt uns, dass immer mal was schief gehen kann – denn wenn man beim Tanz auf der Tomate nicht aufpasst, könnte es Ketchup werden.

Carmens israelischen gegrillten Blumenkohl mit Tahini-Sauce habe ich umgehend auf meine Kochliste aufgenommen, doch heute gibt es gefüllte Tomaten nach französischem Vorbild. Ich meine, ich kann doch nicht etwas von einem „Tomatenblog“ nachkochen und mich nicht für das Tomatenrezept entscheiden.

Leider scheiterte ich in unserer wirklich gut sortierten Markthalle an Ochsenherztomaten, die sind einfach noch nicht verfügbar. Also habe ich mich angepasst und mit San-Marzano-Tomaten oder Flaschentomaten gearbeitet. Eine echte Slow Food Zutat.

Du brauchst:

  • 6 San-Marzano-Tomaten oder 4 Ochsenherztomaten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400g Merguez
  •  Paprikapulver, rosenscharf
  • Paprikapulver, mild
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • ½ Bund Thymian
  • Basilikum- oder Olivenöl zum Braten
  • Butter zum Einfetten der Form

So geht’s

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebeln glasig anbraten, dann den Knoblauch und das Merguez-Brät dazu geben und bei mittlerer Hitze anbraten.

Die Tomate halbieren – wenn Du größere Tomaten hast, kannst Du den Deckel abschneiden, bei meinen erschien mir das nicht sinnvoll – und mit einem Melonenkugel-Ausstecher oder einem Löffel aushöhlen.

Carmen empfiehlt, die Tomaten mit einem Melonenkugelausstecher auszuhöhlen. Ein genialer Tipp!

Das Fruchtfleisch nun ebenfalls in die Pfanne geben. Etwas eindicken lassen und mit Paprika, Salz und Pfeffer sowie dem Thymian gut würzen.

Die Farce, also die Füllung, duftet jetzt schon herrlich herrlich würzig.

Nun eine Auflaufform fetten und die Tomaten dort hinein setzen und füllen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und für etwa 30 Minuten bei 150°C Ober-/Unterhitze backen lassen.

Wenn Du den Backofen öffnest, duftet es nach Thymian, dem würzigen Brät und einfach herrlich mediterran.

Meine bisherigen Ausflüge bei „Koch mein Rezept“

Gegrilltes Hühnchen mit Radieschen-Mango Salat nach einem Rezept von Steffi von Kochtrotz.

Hähnchen in Knoblauch-Zitronen-Butter nach einem Rezept von Nancy von Kochtheke.de.

Schwarzbier-Schokoladen-Kuchen nach einem Rezept von Jessi von Jessis Schlemmerkitchen.

Schwäbische Wurstspätzle nach einem Rezept von Simone von Zimtkringel.

Pestohuhn im Spaghettinest nach einem Rezept von Ulrike von Küchenlatein.

Ein Gedanke zu “Tanz auf der gefüllten Tomate

  1. Liebe Carina, das sieht köstlich aus! Ich freue mich, dass Du bei mir Anregungen bekommen hast. Und: Im Sommer bekommst Du sicher Ochsenherz-Tomaten 😉 jetzt ist einfach noch nicht die Zeit dafür. Aber egal. Sieht lecker aus!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.