Zitronen-Hupf mit Rosmarin

Heute feiern wir den Tag des Gugelhupfs – wie in den vergangenen Jahren unter der Organisation von Tina von Food&Co (bisher bekannt als Lecker&Co). Vielleicht erwartest Du in diesem Jahr wieder kleine Hüpfe von mir, aber nach den winterlichen Apfelhüpfen vor zwei Jahren und den Cranberry-Mandel-Hüpfen letztes Jahr ist bei mir die Zeit reif für einen „ausgewachsenen“ Gugelhupf.

Du brauchst

Für den Teig (für eine Gugelhupf-Form mit 25cm Durchmesser)

  • 470 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 120 g ungesalzene Butter (auf Raumtemperatur)
  • 350 g Zucker
  • 4 Eier (auf Raumtemperatur)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 80 ml Zitronensaft
  • 2 EL Zitronenschale (6g)
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g Sauerrahm

Für die Sirup-Glasur

  • 5 EL Zitronensaft
  • 6 EL Puderzucker
  • 5 EL Wasser
  • 2 Zweige Rosmarin
  • einzelne Rosmarinblätter zur Deko

So geht’s

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, dann Backpulver, Natron und Salz untermischen.

In einer Küchenmaschine oder mit einem Handmixer die Butter mit dem Zucker verrühren, bis es eine glatte Mischung ergibt. Im Thermomix sind das etwa 60 Sekunden auf Stufe 1,5. Die Eier nach und nach unterrühren. Zitronensaft, Zesten, Öl und Vanilleextrakt dazu geben. Dann abwechselnd die Mehlmischung und den Sauerrahm hinzugeben und etwa 60 Sekunden auf Stufe 3 zu einem glatten Teig verrühren.

Die Form leicht fetten und den Teig hineingießen. Dann auf der mittleren Schiene für 55 Minuten backen – der Gugelhupf ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben bleibt.

Nun für die Glasur Zitronensaft und Puderzucker mit dem Wasser in einem kleinen Topf verrühren. Zwei Zweige Rosmarin hineinlegen und den Sirup zum Kochen bringen. Dann noch ein paar Minuten köcheln lassen. Die Rosmarinzweige entfernen. Den Sirup noch warm über den Gugelhupf träufeln und mit einem Pinsel verstreichen.

Mit einigen frischen Rosmarinblättern dekorieren und zu einer Tasse Kaffee genießen. Der Hupf ist herrlich saftig und zitronig frisch – und den Rosmarin schmeckst Du nur ganz leicht durch.

Meine Inspiration

Für den Teig habe ich mich von Danielle von Live Well Bake Often und ihrem Lemon Poppy Seed Bundt Cake inspirieren lassen, bei der Glasur habe ich mich an einem Rezept von Jamie Oliver orientiert.

Du hast noch nicht genug?

Wenn Du jetzt so richtig Lust auf einen Gugelhupf bekommen hast, schau doch mal bei den anderen Hupf-Bäckerinnen und -Bäckern vorbei:

foodundco.de Orangen-Gugelhupf mit Zimtglasur Linal’s Backhimmel Amarenakirsch-Gugelhupf Ina Is(s)t Saftiger Gugelhupf mit Schokostückchen und Schokoglasur krimiundkeks Pflaumen-Rotwein-Gugelhupf SalzigSüssLecker Orangen-Brioche Gugelhupf Jahreszeit Gugelhupf mit Maronencreme zimtkringel Erdnuss-Marmor-Gugelhupf evchenkocht Marmor-Gugelhupf mit Kastanien Meine Torteria Schoko-Walnuss-Gugelhupf 1x umrühren bitte aka kochtopf Bananen-Erdnuss-Schoko-Gugelhupf mit Karamellsauce Cookie und Co Marzipan Gugelhupf | Marzipankuchen mit Gewürzen Kleid & Kuchen Lebkuchen-Guglhupf Lindenthalerin.com Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf ninamanie Apfel-Schoko-Gugelhupf Küchenmomente Orangen-Gugelhupf mit Pistazien Mein wunderbares Chaos Minigugel mit Grapefruit und Rosmarin kohlenpottgourmet Super saftige Mini-Guglhupfe Whatinaloves glutenfreier-Marzipan-Nuss-Gugelhupf Gernekochen Spekulatius Gugelhupf Jessis Schlemmerkitchen Apfel Gugelhupf mit Walnüssen und Karamellglasur Jankes*Soulfood Gewürzkuchen-Gugel mit Birnen USA kulinarisch Cranberry-Orangen-Gugelhupf Turbohausfrau Zitronen-Olivenöl-Gugelhupf Loui Bakery Weihnachtlicher Stollen-Gugelhupf Volkermampft Klassischer Gugelhupf mit süßem Sauerteig food for the soul Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf Wienerbrød Klassischer Elsässer Kougelhopf mit Blaubeeeren Küchenliebelei Kaffee-Schokoladen-Gugelhupf Homemade & baked Walnuss Birnen Gugelhupf mit weißer Schokoglasur Obers trifft Sahne Mini-Gugelhupfe spiceundice Marmorgugelhupf mit Rumkirschenfüllung und dunklem Schokoüberzug Tinnis Zuckerwelt Schoko Mandel Guglhupf Backmaedchen 1967 Orangen-Frischkäse Gugelhupf mit Schokoglasur Holladiekochfee Saftiger Nutella Gugelhupf CorumBlog 2.0 Fluffige Schoko-Yuzu-Gugelhupfe Pearl’s Harbor Kreativblog Zuckersüßer Minigugel als Geschenk aus meiner Küche Labsalliebe Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien Küchenjungs Zimtschnecken Gugelhupf mit Apfel

35 Gedanken zu “Zitronen-Hupf mit Rosmarin

  1. Dein Thermomix findet ja immer ausgezeichnete Verwendungszwecke. Mir tut es immer leid, wenn solche Hochleistungsgeräte nur zum Zerkleinern von Wasauchimmer eingesetzt werden. Der Gugehupf klingt super!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.