Wolkenleicht: Gâteau de nuage aux fraises

Mein Käsesoufflé für die Kulinarische Weltreise nach Frankreich war richtig lecker, aber Frankreich lädt doch auch zum Naschen ein. Daher gibt es heute als Nachzügler-Beitrag einen Gâteau de nuage aux fraises, eine Wolkentorte mit Erdbeeren.

Die ist ganz simpel, braucht aber ein bisschen Vorlaufzeit – Geduld ist in der französischen Küche essentiell.

Geeiste Torte zum Café au Lait

Draußen wird es wärmer und wer Glück hat, kann in diesen Tagen die Sonne ganz ohne Maske auf Balkon, Terrasse oder im Garten genießen. Und für das Urlaubsgefühl auf Balkonien bietet sich eine geeiste Torte mit frischen Erdbeeren vom Markt perfekt an. Das Rezept kann mit oder ohne Thermomix zubereitet werden.

Du brauchst dafür

  • Einen Gefrierschrank und etwa 4 1/2 Stunden Zeit
  • Eine Springform (26 cm Durchmesser)
  • 150g Haferkekse
  • 50 g Kokosraspel
  • 1 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 50g Butter, Raumtemperatur
  • 250g frische Erdbeeren
  • 2 Eiweiß, Raumtemperatur
  • 1EL Limettensaft
  • 150g Zucker
  • Ein paar Erdbeeren zur Deko

So geht’s

Der Boden

Die Haferkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerkleinern. In einer kleinen Schale mit Kokosraspeln und Zimt vermischen. Butter schmelzen (im Thermomix 20 Sekunden bei 55°C). Die Keksmischung mit der geschmolzenen Butter vermischen (im Thermomix für etwa 40 Sekunden auf Stufe 3). Die Keksmasse in eine gefettete Springform geben und mit einem Teigschaber gut festdrücken, der Boden muss komplett bedeckt sein. Während Du die Erdbeermasse zubereitest, in den Kühlschrank stellen.

Die Erdbeermasse

Die Erdbeeren putzen und pürieren (im Thermomix etwa 10 Sekunden auf Stufe 6). Ein paar Erdbeeren zur Deko zur Seite legen. Eier trennen und die zwei Eiweiß steif schlagen (wenn Du das mit Schmetterling im Thermomix machst, erst das Püree umfüllen und darauf achten, dass der Mixtopf sauber und absolut fettfrei ist). Eiweiß und Püree vermischen, Limettensaft und Zucker dazu geben und zu einer glatten, dickflüssigen Masse verrühren.

Die Erdbeermasse auf den Keksboden gießen und gut verstreichen, so dass die Masse eine einheitliche Höhe hat. Nun für mindestens vier Stunden in den Gefrierschrank stellen – dabei gut darauf achten, dass die Torte gerade steht.

Die geeiste Torte mit Erdbeeren oder Erdbeerscheiben dekorieren und sofort servieren. Mit einem warmen Messer lässt sich die luftig leichte Wolkentorte am besten schneiden.
Abgedeckt hält sich die Torte im Gefrierschrank bis zu einem Monat.

Bon appétit!

Französische Köstlichkeiten der Mitreisenden

Einen ersten Überblick über unsere Reise an den Esstisch von Gott in Frankreich gibt es wie immer bei Volker von Volkermampft: Die besten Französischen Gerichte auf einen Blick.

Mit dabei sind diesmal:
Sylvia von Brotwein mit Französisches Baguette
Susanne von magentratzerl mit Galette mit Sardine und eingelegter Zitrone | Gefüllte Artischocken | Kouign patates – Bretonische Kartoffel-Käseplätzchen
Britta von Brittas Kochbuch mit Quiche Lorraine | Axoa de Canard d’Espelette (Baskische Entenhackfleischpfanne) | Coq au Riesling | Chouquettes
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Cannelés Bordelais | Pain Brié | Tarte Dijon
Britta von Backmaedchen 1967 mit Éclairs mit Crème pâtissière | Clafoutis-französischer Kirschauflauf
Cornelia von SilverTravellers mit Französisches Gulasch mit Pilzen und Rotwein
Wilma von Pane-Bistecca mit Geroestetes Knochenmark auf zwei Arten – Os a Moelle | Gougeres von Alain Ducasse | Vanilla Caramel Madeleines | Rhabarber Tarte Tatin | Vanilla Souffle
Ulrike von Küchenlatein mit Rezension Poilâne: The Secrets of the World-Famous Bread Bakery | Tartine For’Bon | Straßburger Zwiebelsuppe | Kastenbrot mit Pfeffer und der perfekte Toast | Orgeat-Sirup hausgemacht | La Mauresque und andere französische Aperitifs | Sauerteigbrot im Poilâne-Stil | Avocado Tartine mit Banane und Zitrone
Petra von Chili und Ciabatta mit Fondant au chocolat | Le broufado – Schmorgericht aus der Camargue | Chinois alsacien – Schneckekueche aus dem Elsass | Königinpastetchen mit Kalbsbries und Morcheln – Bouchées à la reine, ris de veau et morilles
Volker von Volkermampft mit Boeuf Bourguignon – das französische Gulasch | Pain au cafe – Espresso Brot | Le pain au levain – Französisches Weizenbrot | Bouillabaisse à la Marseille – die klassische französische Fischsuppe | Pain Marette (pain de campagne) – französisches Weißbrot
Simone von zimtkringel mit Tarte Bourdaloue
Nadine von Möhreneck mit Crème caramel (vegan)
Gabi von Langsam kocht besser mit Blanquette de Veau (Kalbsfrikasse aus dem Slowcooker)
Susi von Turbohausfrau mit Radieschenblättersuppe
Ronald von Fränkische Tapas mit Tarte Tatin
Tina von Küchenmomente mit Französischer Himbeer-Marmorkuchen (Cake marbré framboise) | Financiers aux myrtilles – Kleine Mandelkuchen mit Blaubeeren aus Frankreich
Ulrike von Salon Matilda mit Matcha Macarons, Avocado, Lemon Curd
Michael von SalzigSüssLecker mit Bretonische Vorspeisen aus Concarneau – Vive la France
Katja von Kaffeebohne mit Zwiebel-Tarte
Nanni von Helden der Vorzeit mit Cuisine francaise: Schoko-Kuchen – Gâteau reine de Saba
Tanja von Tanjas bunte Welt mit Crepe Suzette
Carmen von Tanz auf der Tomate mit Le Croque Monsieur

9 Gedanken zu “Wolkenleicht: Gâteau de nuage aux fraises

    • Das ist es auch. Und weil es so gut vorzubereiten ist, könnte ich es geradezu immer im Gefrierschrank haben. Dann erledigt sich auch der Punkt mit der Geduld 😉

      Liken

  1. Pingback: Geroestetes Knochenmark auf zwei Arten – Os à Moelle de Boeuf – Roasted Bone Marrow two kinds – Pane Bistecca

  2. Pingback: Vanilla Souffle – Delicious France! – Pane Bistecca

  3. Pingback: Rhabarber Tarte Tatin – Rhubarb Upside-down Cake – Pane Bistecca

  4. Pingback: 55 Rezepte aus Frankreich – die besten Gerichte der französischen Küche | volkermampft

  5. Pingback: Kulinarische Weltreise: Französisches Käsesoufflé | Coffee to stay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.