Wohin geht die (Zeit-)Reise?

2020 ist das Jahr, in dem sich sicher viele von uns eine Zeitmaschine wünschen. Umso praktischer, dass gar nicht überall 2020 ist. Hans Eiskonen auf Unsplash. Eine Reise in die Zukunft Heute endet das jüdische Neujahrsfest Rosh Hashana und damit beginnt das neue Jahr 5781. Zu Rosh Hashana werden Äpfel in Honig getaucht und der … Wohin geht die (Zeit-)Reise? weiterlesen

Erfrischung nach Südstaaten-Art: Sweet Tea

Wenn es heiß ist, Du eine Erfrischung brauchst und von Urlaub träumst Dieses Wochenende waren bei uns im BaWü teilweise 36°C. Puh. Zumindest erinnert es stark an Urlaube in Italien, den USA oder sonstwo, wo es im Sommer halt heiß ist. Ich mag die US-amerikanischen Südstaaten irre gern. Der Süden ist herrlich entspannt, die Menschen … Erfrischung nach Südstaaten-Art: Sweet Tea weiterlesen

Kulinarische Weltreise: Georgisches Satsivi mit süßem Pilav-Reis

Neuer Monat, neues Ziel der kulinarischen Weltreise Bestimmt kennst Du das Lied "Georgia on my mind". Bei mir gibt es Georgien heute nicht nur in Gedanken, sondern auch auf dem Teller. Volker von Volker Mampft hat auch in diesem Monat wieder zur kulinarischen Weltreise aufgerufen und es geht virtuell nach Georgien. Reisefieber? Kochlöffel statt Koffer! … Kulinarische Weltreise: Georgisches Satsivi mit süßem Pilav-Reis weiterlesen

Scharfes Paprikahuhn nach ungarischem Vorbild

Im Januar führt die kulinarische Weltreise nach Ungarn. Also serviere ich Paprikás csirke oder Paprikahuhn. Und weil mein Mann und ich gerne scharf essen, gibt es das bei uns mit Chilis. Du brauchst dafür: 4 Hühnchenbrüste 2 Knoblauchzehen Eine große Zwiebel Olivenöl Eine Dose stückige Tomaten 2 gelbe Paprika 3 EL Paprikapulver, edelsüß 1/2 TL … Scharfes Paprikahuhn nach ungarischem Vorbild weiterlesen

Where’d you go, Bernadette: Der perfekte Winterfilm

Kennst Du das, wenn ein Film einfach genau richtig ist? Wenn Du ihn nicht gesucht hast, aber er Dich gefunden hat? So ging mir das vor einigen Tagen mit Where'd you go, Bernadette. Auf internationalen Flügen schaue ich schon immer Filme, mit zunehmendem Alter und den Streaming Möglichkeiten, auch zu Hause einiges relativ schnell nach … Where’d you go, Bernadette: Der perfekte Winterfilm weiterlesen

Coffee on the Road: Wie ich das Pendeln optimierte

Warum in die Ferne schweifen? Seit einigen Monaten bin ich wieder Fernpendlerin - laut wissenschaftlicher Definition bedeutet das, ich lege mehr als 25 Kilometer pro Strecke zurück. Stimmt, bei mir sind es 83 Kilometer. Ich pendle aus vier Gründen: Ich liebe meinen Job und bin seit mehr als acht Jahren im gleichen Unternehmen tätig Ich liebe … Coffee on the Road: Wie ich das Pendeln optimierte weiterlesen

Urlaubserinnerungen: Red, White and Blue Cookies

Die USA in der Hand Volker Mampft hat erneut zur kulinarischen Weltreise eingeladen. In diesem Monat geht es um Urlaubserinnerungen. Und mit amerikanischem Partner liegen die USA natürlich auf der Hand. Damit Du auch was in der Hand hast, gibt es Red White and Blue Cookies, die Du ganz schnell nachbacken kannst. Patriotisches Gebäck In … Urlaubserinnerungen: Red, White and Blue Cookies weiterlesen