The Book of Two Ways: Eine Rezension

"The Book of Two Ways" ist das neueste Buch meiner Lieblingsautorin Jodi Picoult. Ich hatte den Roman schon Anfang des Jahres vorbestellt, allerdings habe ich das Buch dann auch im Rahmen eines Buchclubs erhalten: Im Oktober hatte ich zum ersten Mal eine Box von "Once upon a Bookclub" aus den USA. Ich habe darin das … The Book of Two Ways: Eine Rezension weiterlesen

Rezension: Ein Mann namens Ove

Bücher sind das beste Geschenk Im Sommer brachte mein Mann mir "A man called Ove" von Fredrik Backman mit. Es war die perfekte Wochenendlektüre. Seit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" hat mich kein Roman mehr so intensiv berührt wie dieser. Ich habe geschmunzelt, laut gelacht und auch fette Krokodilstränen geweint. Und als ich das … Rezension: Ein Mann namens Ove weiterlesen

Rezension: Cleo McDougal regrets nothing

Im August 2020 ist "Cleo McDougal regrets nothing" von Allison Winn Scotch erschienen. In ihrem achten Roman geht es um Cleo McDougal, eine Senatorin aus dem Staat New York und ehemalige Kongressabgeordnete, alleinerziehende Mutter und mögliche Präsidentschaftskandidatin. Das Buch spielt in Washington, D.C. - klar, im Zentrum der US-amerikanischen Politik. Da Cleo McDougal aber Abgeordnete … Rezension: Cleo McDougal regrets nothing weiterlesen

Warum wir das Schreckliche brauchen

Das fiktive Schreckliche Eine Dystopie ist der Definition nach eine Geschichte, die (beispielsweise) in der Zukunft spielt und häufig einen negativen Ausgang hat. Besondere Merkmale sind für mich außerdem, wenn "die Falschen" Machthaber über "die Richtigen" sind, wenn "der kleine Mann" mit Gewalt oder psychischem Druck klein gehalten werden soll und wenn die Welt, in … Warum wir das Schreckliche brauchen weiterlesen

Die Bücherflut (Jólabókaflóð)

Wenn der Albtraum zum Wunschtraum wird Wer mich kennt, weiß, dass ich manchmal erzähle, dass mein Albtraum ist, in Papier zu ersticken. Formulare, Briefe (und nicht die tollen von Freunden mit kleinen Überraschungen, sondern eher Kategorie "auch ohne Unterschrift gültig"), Steuerunterlagen und Co. Dazwischen immer wieder Werbepost. Ich mag das nicht. Ich mache wirklich ungern … Die Bücherflut (Jólabókaflóð) weiterlesen

Es geht los!

Herzlich wilkommen beim ersten Coffee2Stay Adventskalender! In den kommenden 23 Tagen werden Dich insgesamt zehn Bloggerinnen mit den unterschiedlichsten Texten unterhalten. Freu Dich auf Sprachliches von Anna von Entspannt und zielgerichtet bloggen und Julia, der Sprachdiplomatin. Henrike von Einfach Schweden und Maira von Selbstgenähtes von Maira O nehmen Dich mit in die schwedische Vorweihnachtszeit. Simone … Es geht los! weiterlesen