Typisch Schweden: Havreflarn med choklad och jordnötssmör

Ich liebe Kaffee, ich liebe Schweden und ich backe gern. Was lag da näher, als 1x umrühren bitte a.k.a. Kochtopfs und Küchenmomentes Aufruf zur Blogparade Typisch Schweden zu folgen? Jag älskar Havreflarn! Bei mir gibt es heute Havreflarn med choklad och jordnötssmör. Und das wird großartig, denn auf Deutsch sind das Haferkekse mit Schokolade und … Typisch Schweden: Havreflarn med choklad och jordnötssmör weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Weihnachtszauber. Es ist Zeit. Zeit, innezuhalten. Zeit für Gemütlichkeit. Zeit für Liebe und Geschenke, für magische Düfte und leuchtende Augen. Quelle: https://christmashq.com/designs/clip-art/mistletoe-with-red-berries/ Dieses Jahr wird alles anders. Ich habe mir fest vorgenommen, entspannt auf die Feiertage zuzugehen. Ich habe so früh damit begonnen, Geschenke zu sammeln, dass ich für manche Personen mehrere habe. Das macht … Ein gesegnetes Weihnachtsfest weiterlesen

Religionen der Welt kulinarisch: Babka

Ein kulinarischer Blick über den Tellerrand Peter Spandl vom Blog Aus meinem Kochtopf hat zur Blogparade zum Thema "Religionen der Welt kulinarisch" eingeladen. Er stellt sich die Frage, welche Köstlichkeiten weltweit zu religiösen Feiertagen gereicht werden. Sein Anlass für die Blogparade ist das 500. Jubiläum der Reformation. Als Protestantin (Lutheranerin!) ist es Ehrensache, einen Beitrag beizusteuern. Ich … Religionen der Welt kulinarisch: Babka weiterlesen

Kanelbullens dag – Eine Ode an die Zimtschnecke

Backen für das kulturelle Erbe In Schweden ist heute "Kanelbullens dag" - Zimtschneckentag. Er wurde 1999 erstmalig vom Hembakningsrådet zu dessen 40-jährigem Bestehen ausgerufen. Der Hembakningsrådet, locker übersetzt so etwas wie der "Rat des Zuhausebackens", ist ein Verein, der von einigen Nahrungsmittelherstellern gegründet wurde. Sein Ziel ist es, das schwedische kulturelle Erbe zu erhalten und … Kanelbullens dag – Eine Ode an die Zimtschnecke weiterlesen