Coffee on the Road: Wie ich das Pendeln optimierte

Warum in die Ferne schweifen? Seit einigen Monaten bin ich wieder Fernpendlerin - laut wissenschaftlicher Definition bedeutet das, ich lege mehr als 25 Kilometer pro Strecke zurück. Stimmt, bei mir sind es 83 Kilometer. Ich pendle aus vier Gründen: Ich liebe meinen Job und bin seit mehr als acht Jahren im gleichen Unternehmen tätig Ich liebe … Coffee on the Road: Wie ich das Pendeln optimierte weiterlesen

Werbeanzeigen

Urlaubserinnerungen: Red, White and Blue Cookies

Die USA in der Hand Volker Mampft hat erneut zur kulinarischen Weltreise eingeladen. In diesem Monat geht es um Urlaubserinnerungen. Und mit amerikanischem Partner liegen die USA natürlich auf der Hand. Damit Du auch was in der Hand hast, gibt es Red White and Blue Cookies, die Du ganz schnell nachbacken kannst. Patriotisches Gebäck In … Urlaubserinnerungen: Red, White and Blue Cookies weiterlesen

Pelziges zum Kaffee: Kanadische Beavertails

Wenn Du Ottawa kennst, kennst Du Beavertails Wenn der Ottawa Kanal im Winter zufriert, findet ein Großteil des Alltags der kanadischen Hauptstadt dort statt. Immerhin kann man essentiell wichtige Aspekte des kanadischen Lebens dort gleichzeitig ausleben: Schlittschuh laufen und Beavertails an den kleinen Holzbuden essen. Der traditionelle Beavertail (Queues de Castor auf Französisch) wird mit … Pelziges zum Kaffee: Kanadische Beavertails weiterlesen

Israel Sababa: Eurovision-Finale und Gewinnspiel

Es ist wieder Eurovision-Zeit Heute Abend ist es wieder soweit: Eurovision, bis 2001 bekannt als Grand Prix Eurovision de la Chanson. In diesem Jahr richtet Israel das Finale in Tel Aviv aus, nachdem Netta 2018  mit ihrem "Hühnchen-Song" gewonnen hat, wie "Toy" in Israel auch genannt wurde. Die Zeit der ungewöhnlichen Outfits, der folkloristischen Auftritte, … Israel Sababa: Eurovision-Finale und Gewinnspiel weiterlesen

Typisch Schweden: Havreflarn med choklad och jordnötssmör

Ich liebe Kaffee, ich liebe Schweden und ich backe gern. Was lag da näher, als 1x umrühren bitte a.k.a. Kochtopfs und Küchenmomentes Aufruf zur Blogparade Typisch Schweden zu folgen? Jag älskar Havreflarn! Bei mir gibt es heute Havreflarn med choklad och jordnötssmör. Und das wird großartig, denn auf Deutsch sind das Haferkekse mit Schokolade und … Typisch Schweden: Havreflarn med choklad och jordnötssmör weiterlesen

Völlig losgelöst erfinden

Erfindungen sind spannend. Wie gerne habe ich als Kind über Daniel Düsentrieb und seine aufregenden Ideen gelesen. Aber genau so wie eine Schwalbe allein keinen Sommer macht, macht eine einzige Idee keinen Erfolg. Die Umsetzung ist das Entscheidende. Was uns eine kleine blaue Pille über Innovation lehrt Seit 2011 untersuchen Forscher im Global Startup Ecosystem … Völlig losgelöst erfinden weiterlesen

Coffee on the Road: Káva in Praha

Ein Leben ohne Kaffee ist möglich, aber nicht sinnvoll Ich liebe Kaffee. Den Duft der Bohnen, die schaumig-leichte Crema, das Gefühl, mit dem Löffel gedankenversunken in der Tasse zu rühren. Und weil ich Kaffee nicht nur zu Hause trinke, suche ich immer Tipps zu ungewöhnlichen Orten, die ich natürlich mit Dir teile. Prag ist eine ganz zauberhafte Stadt, die in der Dämmerung und im … Coffee on the Road: Káva in Praha weiterlesen

Die Liebe, die Magie und die Realität

[Werbung, da ich das Rezensionsexemplar gratis erhalten habe] Der erste Eindruck Ich durfte Fiona Langleys "Herrin der Djinns" rezensieren. Zunächst hatte mich das Cover angesprochen: Zu meiner Lieblingsfarbe und einem wunderschönen Abendkleid kann ich nicht nein sagen. Auch der Klappentext war vielversprechend: Ein bisschen Liebe, ein bisschen Fantasy, ein bisschen Realität. Und sind Djinns nicht … Die Liebe, die Magie und die Realität weiterlesen