Ciorbă de perişoare: Rumänische Suppe mit Fleischbällchen

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Rumänien - die besten Rezepte und Gerichte

Für die kulinarische Weltreise mit Halt in Rumänien habe ich neben meinen Papanaşi auch ein Hauptgericht als Proviant mitgebracht: Ich serviere eine Ciorbă de perişoare. Eine Ciorbă ist eine gesäuerte Suppe, perişoare sind Fleischbällchen mit Reis und Gewürzen. Das Rezept aus Rumänien ergibt 10 Portionen, Du kannst also wahlweise eine große Tafel verpflegen oder auch etwas davon einfrieren – oder Du kochst halt einfach weniger 😉

Was mir an der Gemüsesuppe sehr gut gefällt, ist, dass sie saisonal angepasst werden kann. Es gibt gefühlt unendlich viele Rezepte, da jeder Koch natürlich eigene Präferenzen hat. Ich habe mich an einem Rezept der Bloggerin Laura Laurentiu orientiert. Sie berichtet, dass diese Ciorbă ihren Ursprung in der türkischen Küche hat, in der es eine sehr ähnliche Suppe mit dem Namen Köfte çorbası gibt.

Du brauchst:

  • 4 l Gemüsebrühe
  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 6 EL Reis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 3 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 1 1/2 Pastinaken
  • 1 1/2 Petersilienwurzeln
  • 2 Stengel Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • etwa 200 g Blumenkohl
  • 200 g saure Sahne (mindestens 20 % Fett)
  • etwas Dill und krause Petersilie
  • Salz und Pfeffer

So geht’s:

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Karotten, Paprika, Pastinaken, Sellerie, Blumenkohl und eine der Zwiebeln würfeln und in die kochende Brühe geben. 3 EL Reis dazu geben.

Parallel in einem kleinen Topf 3 EL Reis in 500 ml Wasser für etwa 2 Minuten kochen und abtropfen lassen.

Die zweite Zwiebel fein würfeln. Die Eier trennen und die Eigelbe zur Seite stellen. Hackfleisch mit dem gekochten Reis, der Zwiebel und dem Eiweiß vermischen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Daraus löffelgroße Fleischbällchen formen. Diese in die Suppe geben und die Suppe salzen und pfeffern. Für 20 Minuten köcheln lassen.

Dill und Petersilie nach Geschmack dazu geben und für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.

Um die Suppe zu säuern, die saure Sahne mit den Eigelben verrühren. Nach und nach etwas von der Suppe zu dieser Mischung geben, um sie langsam zu erwärmen. Nun die saure Sahne unter die Suppe mischen und mit etwas Dill und Petersilie anrichten.

Beim nächsten Mal würde ich meine Fleischbällchen etwas feiner und kleiner machen und sicherlich auch das Rezept zumindest halbieren.

Poftă bună!

Und wenn Du Lust auf Nachtisch hast, schau Dir doch mal mein Rezept für Papanaşi oder frittierte Quarkkringel aus Rumänien an.

Die Mitreisenden

Edyta von mein-dolcevita mit Rumänische Mucenici
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Rumänischer Nussstrudel
Anna fuer Wilma von Pane-Bistecca mit Anna’s Salata de Vinete
Friederike von Fliederbaum mit Karpfen auf rumänische Art
Dirk von low-n-slow mit Mucenici – Märtyrersuppe
Susanne von magentratzerl mit Ostropel de Oltenia
Michael von SalzigSüssLecker mit Siebenbürger Rahm-Hanklich
Simone von zimtkringel mit Tocana de cartofi
Britta von Brittas Kochbuch mit Sarmale – rumänische Kohlrouladen
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Braşovence – panierte Pfannkuchenröllchen mit Pilzfüllung, Gurkensalat
Britta von Brittas Kochbuch mit Mămăligă – Maisbrei
Britta von Brittas Kochbuch mit Zacuscă – Auberginen-Paprikadip
Regina von bistroglobal mit Zacuscă
Regina von bistroglobal mit Ostertarte mit Zacuscā
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Zunge in Tomatensauce mit Oliven – Limba cu masline si sos de rosii
Wilma von Pane-Bistecca mit Tocanita de Vita – Rumaenisches Rinder Gulasch
Britta von Backmaedchen 1967 mit Saravină-rumänischer Rumkuchen
Sylvia von Brotwein mit Ciorbă – Saure rumänische Suppe
Tina von Küchenmomente mit Nussfladen aus Rumänien
Tina von Küchenmomente mit Pandișpan – Kastenkuchen aus Rumänien
Sylvia von Brotwein mit Mici / Mititei – Rumänische Hackfleischröllchen
Werbung

24 Gedanken zu “Ciorbă de perişoare: Rumänische Suppe mit Fleischbällchen

  1. Deine Suppe gefällt mir auch richtig gut, aber ich glaube, das halbe Rezept ist für einen Single mehr als ausreichend 🤔😉?
    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt mir

  2. Pingback: Die 27 besten Rezepte aus Rumänien – tolle Gerichte der rumänischen Küche

  3. Pingback: Ostertarte mit Zacuscā - Bistro Global

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..