Virtueller Kaffeeklatsch

Seit Jahren lade ich in der Adventszeit gerne Freundinnen zum Adventskaffee ein. Dann gibt es Plätzchen, gebrannte Mandeln, manchmal Schoko-Fondue und vor allem richtig viel Klönschnack, also ausgedehnte Gespräche.

In den letzten Jahren hatte ich sogar oft ein Thema, beispielsweise Santa Lucia nach Schwedenart oder Amerikanische Weihnachten.

Da das natürlich dieses Jahr nicht ging, ich aber irre gerne backe und Mister Coffee2Stay mit Süßkram nicht so zu begeistern ist, möchte ich meine Fikapaus zumindest virtuell abhalten. Und das kannst Du auch.

Gibt es etwas Besseres als Schokolade, Kaffee und Kokos?

Du brauchst dafür mindestens eine andere Person, mit der Du gerne Zeit verbringen möchtest. Dann sucht Ihr eine gemeinsame Plattform aus. Das kann Skype, Zoom, Teams, Facetime oder etwas anderes sein. Überlegt Euch, ob Ihr Euch gegenseitig Gebäck schicken wollt, oder ob Ihr beide nach dem gleichen Rezept backen mögt. Dafür einfach die Zutatenliste und die Anleitung vorab teilen. Und über Video könnt Ihr sogar gemeinsam backen.

Und wenn Du noch ein Rezept brauchst, schau mal:

Wie wäre es mit Spitzbuben nach dem Rezept von Fia von Stichfest? Oder Haferkeksen mit Schokolade und Erdnussbutter nach Schwedenart? Steht Dir der Sinn nach amerikanischen Peanut Butter Crincles? Oder doch Zimtschnecken? Vielleicht lieber Kärleksmums, einem Schoko-Kaffee-Kokos-Kuchen? Mein Bananenbrot in 17 Schritten ist auch ganz einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.