Unsere Tradition: Die Gurke

Mein Mann und ich haben unsere eigenen Weihnachtstraditionen geschaffen. An Heiligabend gibt es Würstchen mit schwäbischem Kartoffelsalat und ein Geschenk. Am Morgen des 25. Dezember folgt dann die amerikanische Tradition und wir packen weitere Geschenke aus. Was es nicht gibt: Jingle Bells. Er braucht keine Weihnachtsmusik und ich höre gerne die Carols aus Großbritannien, Lieder aus Quebec auf Französisch und Sankta Lucia auf Schwedisch.

Das war der Anhänger zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest

Jedes Jahr kommt ein neuer Anhänger dazu, etwas, das uns an das vergangene Jahr erinnert. Und natürlich die Weihnachtsgurke.

Wenn Du in Deutschland aufgewachsen bist oder jetzt hier lebst, kennst Du sie, denn traditionell hängt eine Gurke aus Glas an jedem deutschen Weihnachtsbaum. Auch wir verstecken nach dem Schmücken des Baumes eine solche Gurke darin. Wer sie findet, bekommt ein zusätzliches Geschenk.

Foto von Reka Biro-Horvath auf Unsplash.

Warte mal, was?

Ich bin wirklich schon oft umgezogen – innerhalb und außerhalb Deutschlands. Eine Gurke hatte ich noch nie in meinem Baum, weder aus Glas noch in echt. Zum ersten Mal hörte ich von dieser angeblichen deutschen Tradition von einer amerikanischen Freundin, die selbst deutsche Vorfahren hat. Auf den Weihnachtsmärkten um Stuttgart herum ist diese Mär auch sehr populär und hier werden solche Gurken aus Glas auch angeboten. Meiner Recherche nach geht die vermeintlich deutsche Tradition auf einen Amerikaner zurück, dessen Familie aus Deutschland kam. Er saß wohl im Gefängnis, wünschte sich noch eine letzte Gurke und kam später frei. Aus diesem Grund versteckte er im Weihnachtsbaum seither immer eine Gurke, die dem Finder im kommenden Jahr besonderes Glück bringen sollte. Und dass wiederum können wir doch alle gut gebrauchen. Andererseits: Wenn ich in diesem Jahr einen Mund-Nasen-Schutz in den Baum hänge, können wir uns dann 2021 besonderer Gesundheit erfreuen? Ich würd’s machen.

Was hast Du für besondere oder ungewöhnliche Traditionen im Advent oder zu Weihnachten? Kanntest Du die Weihnachtsgurke schon?

3 Gedanken zu “Unsere Tradition: Die Gurke

  1. Die Weihnachtsgurke kenne ich schon und bin da durch Traditionen in den Vereinigten Staaten drauf gestoßen. Ich glaube eine besondere oder ungewöhnliche Tradition haben wir nicht, aber ich sollte mal drüber nachdenken, eine neue anzufangen. Herzlichst Gaby

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Carina,
    wir essen an Heiligabend auch immer Würstchen mit Kartoffelsalat. Was früher daran lag, dass mein Dad kein Geflügel aß. Heute ist es eine liebgewordene Tradition, bei der wir uns auch immer an die Weihnachten mit ihm liebevoll erinnern.
    Das mit der Gurke Habe ich noch nie gehört. Witzig.
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit weiterhin.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.