Grötbröd: Wenn der schwedische Hafer sticht

Weizenbrot mit Haferflocken aus dem Steinbackofen

Ich bin noch immer auf virtueller Reise durch Schweden. Als Teil der Kulinarischen Weltreise habe ich diesen Monat schon „Bananenschwein“ (Schweinefilet mit Bananen) und Kärleksmums serviert.

Mein Sonntagsversuch war ein Experiment auf mehreren Ebenen. Ich habe mich beim Grötbröd (=Haferbrei- oder Porridge-Brot) am Rezept von Magnus Nilsson aus „The Nordic Baking Book“ orientiert, habe es Thermomix-tauglich gemacht und im Steinbackofen gebacken. Du kannst den Teig natürlich auch ohne Thermomix zubereiten und in einem ganz normalen Backofen backen.

Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt - und das Brot in unbeabsichtigter Herzform ist Zeuge.

Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt – und das Brot in unbeabsichtigter Herzform ist Zeuge.

Es war einmal – die Legende eines unheimlich intensiven Brotes

Es war einmal eine Bloggerin, die Sonntagvormittag sehr motiviert in der Küche stand. Seit Tagen schon war sie um das Porridge-Brot-Rezept herum geschlichen, heute war der große Tag. Sie ahnte noch nicht, dass sie erst fast sieben Stunden später das erste Mal in den frisch gebutterten, noch warmen Knust beißen würde – und genug Brot für mehrere hungrige Schweden haben würde.

Die Zutaten im Rezept sind für zwei Brote angegeben. Ich kann nur davon ausgehen, dass Nilssons Rezept für sehr hungrige Wikinger oder extrem große Familien ist. Ich würde beim nächsten Mal die Hälfte des Rezepts zubereiten, dann kannst Du auch alles sofort im Thermomix mischen. Mit diesem Rezept habe ich den weißen Küchenhelfer schon stark an seine Grenze gebracht. Und auch wenn der Mixtopf nach Schritt 2 schon warm ist, würde ich den Teig nicht darin gehen lassen, damit der Teig sich nicht komplett über der Küchenmaschine ausbreitet.

Was Du brauchst

Geduld:

  • Die Porridge-Mischung muss erkalten,
  • Der Teig braucht mindestens 20 Minuten, bis er gut durchgeknetet ist
  • Der Teig muss 40 Minuten gehen
  • Die Laibe müssen nochmals 40 Minuten gehen
  • Die Brote werden für mindestens 40 Minuten gebacken
  • Sehr starke Arme oder einen Thermomix (TM 5 oder 6) oder eine andere Küchenmaschine
  • Einen Backofen

Grötbröd mit Butter.jpeg

Zutaten:

Für die Porridge-Mischung

  • 300 g kernige Haferflocken
  • 150 g Weizenmehl (Nilsson empfiehlt Vollkorn, ich habe 405er genommen)
  • 600 ml kochendes Wasser

Für den Teig

  • einen Würfel Frischhefe (Nilsson wollte eigentlich 50g, bei mir waren es 42 g)
  • 400g (400 ml) Milch
  • 750 g Weizenmehl
  • 15 g Salz
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 2 EL Zucker (ich hab die vergessen)

So geht’s:

  1. Zunächst Haferflocken und 150g Mehl in einer Schüssel vermischen, dann mit 600ml kochendem Wasser übergießen und abkühlen lassen.
  2. Hefe und Milch in den Thermomix geben und 2 Minuten bei 37°C auf Stufe 2 mischen.
  3. Nun die Porridge-Mischung dazu geben und 2 Minuten auf Teigstufe kneten lassen. (Der Themomix wandert möglicherweise etwas, gut beaufsichtigen.)
  4. Etwa die Hälfte davon nun in die Schüssel von der Porridge-Mischung geben und zur Seite stellen.
  5. Die Hälfte von Mehl, Salz und Öl in den Thermomix geben und 4 Minuten auf Teigstufe kneten.
  6. Diesen Teig zur Seite stellen und den Teig aus der Schüssel in den Thermomix geben. Die zweite Hälfte Mehl, Salz und Öl dazu geben und 4 Minuten auf Teigstufe kneten.
  7. Nun beide Teighälften im Thermomix 5 Minuten auf Teigstufe kneten.
  8. Den Teig in eine große Schüssel geben, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und mindestens 40 Minuten gehen lassen.
  9. Den Teig mit den Händen gut durchkneten und zwei Laibe formen.
  10. Die Laibe mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut 40 Minuten gehen lassen.
  11. Den Steinbackofen auf 280°C (oben und unten) aufheizen. (Einen normalen Backofen auf 220°C Ober/Unterhitze vorheizen.)
  12. Den Steinbackofen ausschalten und die Laibe einschießen. (Für einen normalen Backofen empfehle ich Brotbackformen, diese gut buttern, damit sich das Brot später leichter entfernen lässt.)
  13. Mindestens 40 Minuten backen. Das Brot ist fertig, wenn Du auf den Boden klopfst und es sich hohl anhört.
  14. Die Laibe auf einem Gitter auskühlen lassen.

20200726_184732-013452060928917675612.jpeg

Das Brot ist sehr gehaltvoll und reichhaltig. Laut Nilsson hält sich das Grötbröd länger als ein normales Brot. Ich kann es mir richtig gut bei einem Picknick oder als Proviant auf einer Wanderung vorstellen. Noch warm ist es mit Butter und einem Hauch Salz richtig lecker, aber sicher auch mit Marmelade, Aufschnitt und Käse. 

Smaklig måltid!

Bei den Mitreisenden findest Du diese Köstlichkeiten:

Ulrike von Küchenlatein mit Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka
Britta von Backmaedchen 1967 mit Schwedische Haferflocken-Kekse
Janke von Jankes*Soulfood mit Blåbärssoppa – schwedische Blaubeersuppe mit Grießklößchen
Nadine von Möhreneck mit Köttbullar mit Rahmsauce (vegan)
Tina von Küchenmomente mit Typisch schwedische Zimtschnecken mal anders
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Weißer Kladdkaka – schwedischer Schokokuchen
Wilma von Pane-Bistecca mit Kroppkakor – Schwedische Kartoffelkloesse
Ulrike von Küchenlatein mit Hasselnötskaka med kaffe – Haselnusskuchen mit Kaffee
Britta von Brittas Kochbuch mit Svenks Sommarsoppa – Schwedische Sommersuppe
Ronald von Fränkische Tapas mit Schwedischer Heringssalat
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Sockerkringlor mit Zitronenfüllung
Wilma von Pane-Bistecca mit Svenska Koettbullar – Schwedische Hackfleischbaellchen

Ulrike von Küchenlatein mit Citrondrömmar – Zitronentraum
Henrike von EinfachSchweden mit Flygande Jakob
Sonja von fluffig & hart mit Mandeltårta – Schwedische Mandeltorte mit Johannisbeeren
Ulrike von küchenlatein mit Pilzsuppe mit Äpfeln und Thymian
Tanja von Tanjas bunte Welt mit Raggmunk – schwedische Kartoffelpfannkuchen
Ulrike von Küchenlatein mit Stachelbeerkuchen mit Mandel – Krusbärspaj med mandel
Conny von food for the soul mit Kanelbullar – schwedische Zimtschnecken
Britta von Brittas Kochbuch mit Krispig Blåbärpaj – Knusperblaubeerkuchen
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Wallenbergare mit Sommerkohl und Kartoffelstampf
Simone von zimtkringel mit Janssons frestelse – Janssons Versuchung
Ute von wiesengenuss mit KÅLDOLME – mit Moosbeeren
Henrike von EinfachSchweden mit Saftiger Zimtschnecken-Rührkuchen – Kanelbullesockerkaka
Susanne von magentratzerl mit Erbsen-Kartoffelknödel mit Specktopping
Sus von CorumBlog 2.0 mit Hallongrottor – Himbeertörtchen
Britta von Brittas Kochbuch mit Knäckebröd – Knäckebrot
Katja von Kaffeebohne mit Sommersalat
Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Pyttipanna
Tina von Küchenmomente mit Brödkakor – rustikales Fladenbrot aus Schweden
Nadine von Möhreneck mit vegane Kanelbullar
Britta von Brittas Kochbuch mit Schwedische Haferkekse
Sus von CorumBlog 2.0 mit Schwedisches helles Karottenbrot
Katja von Kaffeebohne mit Schwedischer Garnelencocktail

22 Gedanken zu “Grötbröd: Wenn der schwedische Hafer sticht

  1. Hallo Carina,

    ein schönes Brühstück mit Hafer ist super. Da bekommt man ein super saftiges Brot mit hin.
    2200gr Brot ist aber schon sehr großzügig ausgelegt :-).

    Schöne Grüße
    Volker

    Liken

    • Hallo Volker,
      Was will man machen, wenn der hungrige Wikinger ruft 😉 Ich werde das nochmal mit halbierten Zutaten und doppeltem Elan mit Gärkörbchen ausprobieren. Es war irre lecker aber eben auch eine Lehre.
      Liebe Grüße gen Norden
      Carina

      Liken

  2. Pingback: 45 schwedische Rezepte – die besten Gerichte aus Schweden | volkermampft

  3. Pingback: Kanelbullar - Schwedische Zimtschnecken - food for the soul

  4. Pingback: Kulinarische Weltreise – Schweden – Sommersalat – Kaffeebohne

  5. Pingback: Weißer Kladdkaka - schwedischer Schokokuchen | Mein wunderbares Chaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.