Die Liebe, die Magie und die Realität

[Werbung, da ich das Rezensionsexemplar gratis erhalten habe]

Der erste Eindruck

Ich durfte Fiona Langleys „Herrin der Djinns“ rezensieren. Zunächst hatte mich das Cover angesprochen: Zu meiner Lieblingsfarbe und einem wunderschönen Abendkleid kann ich nicht nein sagen. Auch der Klappentext war vielversprechend: Ein bisschen Liebe, ein bisschen Fantasy, ein bisschen Realität. Und sind Djinns nicht diese Kerls in der Öllampe, die drei Wünsche mitbringen?

Worum geht es

Daria ist die zentrale Figur des Buchs. Sie ist Tutorin in Orientalistik an der Universität Köln und just in ihrem ersten Tutorium fällt ihr Almandur auf, ein freundlicher, exotischer, etwas altertümlich angehauchter junger Mann – und obendrein noch attraktiv und höflich. Klang fast zu gut, um wahr zu sein. Das dachten Daria und ich fast zeitgleich. Irgendwas stimmte da nicht, oder?

Das Buch entführt den Leser auf 300 Seiten auf eine Reise in das Persien von 1000 und einer Nacht. Wir reisen durch die Geschichte und erleben historische Gegebenheiten. Dennoch vergessen wir nicht die Realitäten einer jungen Studentin mit begrenztem Budget, die schüchtern verknallt ist.

Für wen ist das Buch?

Du wirst Herrin der Djinns* mögen, wenn Du ein bisschen Magie in der Realität vermisst. Wenn auch Du manchmal davon träumst, dass sich Dein Esstisch unter dem Gewicht sich immer wieder selbst füllender Schüsseln und Karaffen biegt. Und wenn Du Dich manchmal fragst, wieviel unseres Lebens uns schicksalhaft vorbestimmt ist.

Fazit

Das Buch überrascht immer wieder – positiv. Zu Fantasy gehört immer eine gute Vorstellungskraft und die Schaffung neuer, anderer Welten neben der unseren. Das ist Fiona Langley fabelhaft gelungen. Auch ohne die stereotypen Öllampendjinns, fliegenden Teppiche oder Basare. Ich habe schon lange kein Buch mehr so schnell verschlungen! Die Geschichte war nie übertrieben oder übermäßig komplex, auch dank der geringen Anzahl an Figuren.

Daher gebe ich dem Buch fünf von fünf Edelsteinen.

*Amazon Affiliate Link: Wenn Du das Buch über diesen Link kaufst, werde ich mit einem kleinen Prozentsatz des Preises beteiligt. Für Dich ändert sich am Preis nichts. Natürlich kannst Du das Buch auch im Geschäft Deines Vertrauens kaufen oder in einem neuen Amazon-Fenster bestellen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.