Landluft: Von der Liebe zur Kuh

Wer mich kennt, weiß dass ich eine ausgeprägte Liebe zu Kühen habe. Und auch als Stadtkind (das etliche Jahre auf dem Dorf gelebt hat) weiß ich, dass die lila Kuh ein Werbegag ist und Milch nicht aus dem Tetra Pak kommt. Überdies ist der Milchpreis meiner Meinung nach deutlich zu niedrig. Kühe melken Ich weiß, … Landluft: Von der Liebe zur Kuh weiterlesen

Werbeanzeigen

Herbst auf der Ostalb

...oder Swabian Summer Gestern bin ich später zur Arbeit gekommen als sonst und habe deshalb weiter weg geparkt. Es gibt Tage, an denen nervt mich das wahnsinnig. Aber es gibt Tage wie gestern, da bin ich schon zu Hause darauf eingestellt, fahre entspannt los und trinke unterwegs meinen Kaffee, wenn vor mir ein langsamer LKW … Herbst auf der Ostalb weiterlesen

Religionen der Welt kulinarisch: Babka

Ein kulinarischer Blick über den Tellerrand Peter Spandl vom Blog Aus meinem Kochtopf hat zur Blogparade zum Thema "Religionen der Welt kulinarisch" eingeladen. Er stellt sich die Frage, welche Köstlichkeiten weltweit zu religiösen Feiertagen gereicht werden. Sein Anlass für die Blogparade ist das 500. Jubiläum der Reformation. Als Protestantin (Lutheranerin!) ist es Ehrensache, einen Beitrag beizusteuern. Ich … Religionen der Welt kulinarisch: Babka weiterlesen

Kanelbullens dag – Eine Ode an die Zimtschnecke

Backen für das kulturelle Erbe In Schweden ist heute "Kanelbullens dag" - Zimtschneckentag. Er wurde 1999 erstmalig vom Hembakningsrådet zu dessen 40-jährigem Bestehen ausgerufen. Der Hembakningsrådet, locker übersetzt so etwas wie der "Rat des Zuhausebackens", ist ein Verein, der von einigen Nahrungsmittelherstellern gegründet wurde. Sein Ziel ist es, das schwedische kulturelle Erbe zu erhalten und … Kanelbullens dag – Eine Ode an die Zimtschnecke weiterlesen